Besuchen Sie uns auf http://www.martin-michalzik.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
27.08.2009, 13:30 Uhr
JU-Kandidaten sind für interkommunale Zusammenarbeit
Aktive Zusammenarbeit zwischen Wickede, Werl und Ense
Die Mitglieder der Jungen Union aus Werl, Wickede und Ense arbeiten schon seit Jahren gut zusammen, tauschen regelmäßig ihre Ideen und Erfahrungen in der Kommunalpolitik aus und versuchen gemeinsam, die Belange ihrer Generation zu vertreten.

Dieses gute Miteinander möchte die JU auch in die kommunalen Parlamente einbringen. Vor allem im Bereich der interkommunalen Zusammenarbeit sehen die jungen Politiker noch viel Potential.
v.l.: Tim Thiele (Wickede), Burkhard Neus (Wickede), Heinrich Frieling (Ense), Bernd Pieper (Wickede), Jonas Fidler (Werl), Thomas Fabri (Wickede)

Die Kooperation der drei Gemeinden bei Sparkasse, VHS und Musikschule bringt Vorteile für alle mit sich, sodass auch weitere Optimierungen durch verstärkte Zusammenarbeit denkbar sind, etwa bei den Bauhöfen oder der Materialbeschaffung.

Für die jungen CDU-Kandidaten ist wichtig, über den Tellerrand hinaus zu schauen und Synergieeffekte interkommunal auch zu nutzen. In ganz Südwestfalen bewerben sich etwa 60 Kandidaten aus den Reihen der CDU-Nachwuchsorganisation für ein Mandat.

Gemeinsam präsentieren sie sich auf www.jugend-in-den-rat.de.